Serie: Deutschland hören - Folge 10

Alles nach Maß und Zahl: der harmonische Kosmos von Kepler bis Bach

Dramatische Musik, rätselhafte Erzählungen – es beginnt wie eine große Verschwörungsgeschichte. Es ist Deutschlands Kulturgeschichte.

Wussten Sie, dass die Musik von Johann Sebastian Bach ohne die modernen Naturwissenschaften nicht denkbar wäre? In unserer Serie über deutsche Kulturgeschichte erkundet die Autorin Corinna Hesse heute die geheimen Zahlenspiele des Barockkomponisten. Die Grundlage für das Denken in Zahlen schuf bereits der Naturforscher Johannes Kepler, der im Chaos des 30-jährigen Krieges nach der Ordnung im Universum suchte. Für Kepler lag die göttliche Wahrheit im Maß aller Dinge. Er berechnete als erster die Umlaufbahnen der Planeten.

Rolf Becker liest den 10. Teil der Serie über deutsche Kulturgeschichte, die unter dem Titel "Deutschland hören" im Silberfuchs-Verlag auch als Hörbuch erscheint . Am kommenden Montag sind wir in Folge 11 dem Aufstieg Preußens auf der Spur: "Maximen des Willens: der Preußenkönig Friedrich der Große - und ein großer Philosoph im Abseits".

Hier können Sie von 10 Uhr an in die aktuelle Folge reinhören.

Deutschland hören vom 1. bis zum 26. September, montags bis freitags, jeweils um 9.30 Uhr in der Reihe "NDR Kultur Wissen" .
Das Hörbuch können Sie auch online beim Silberfuchsverlag bestellen. Es kostet 24 Euro (ISBN-13: 978-3940665027).