Schottlands Stolz kommt nach Hamburg

O2 World. Ihr zweites Album "A Curious Thing" hat in Deutschland bald Platin-Status, die Amy-Macdonald-Erfolgsgeschichte geht also weiter. Man liebt die Dame hierzulande, und so ist der Schritt in die große Multifunktionshalle in Stellingen der richtige. Macdonald ist ein Phänomen, sie wird, so ist zu vermuten, im Prozess ihres Reifens - sie ist 22! - noch besser. Der Gitarrenpop der Schottin, schnörkellos dahergespielt, wird getragen von einer markanten Stimme. So etwas hat ja gerade hier Konjunktur: Aber wir wollen nicht vergleichen. Miss Macdonald ist, trotz ihrer drei Jahre im Business, immer noch erfrischend. Die schottische Band Travis gilt als eines ihrer Vorbilder, ein anderes ist der bald mit den Libertines wiedervereinigte Pete Doherty. Macdonald ist mehr Britpop als Soul, sie ist nicht Amy Winehouse.

Amy Macdonald 7.11. O2 World. Karten gibt es ab 37,30 Euro, der Vorverkauf beginnt heute an allen bekannten Stellen sowie telefonisch unter 413 22 60 (Mo-Fr 10 bis 18 Uhr) und 01805/62 62 80.