Hilfe für bedürftige Menschen in Hamburg
Der Verein Hamburger Abendblatt hilft mit seinen Initiativen "Kinder helfen Kindern“ und „Von Mensch zu Mensch“ unterstützt sozial Schwache, Kranke und Behinderte in der Metropolregion Lesen Sie mehr »
Wir unterstützen Kinder- und Jugendprojekte in der Metropolregion Hamburg, die vor allem bedürftigen, sozial gefährdeten, behinderten sowie kranken jungen Menschen zugutekommen. Ein Schwerpunkt ist die Hilfe für Jugendliche, die wir gerne im Bereich Schule, Nachhilfe, Sozialkompetenz sowie bei sportlichen und musikalischen Aktivitäten unterstützen.
Hier helfen wir vor allem einzelnen Kindern und Jugendlichen, denen wir Therapien und medizinische Hilfen finanzieren, die von der Krankenkasse oder Eingliederungshilfe nicht bezahlt werden. Wir fördern u.a. Hippo-, Petö-, Musik- und Lerntherapien.
Kinder und Jugendliche müssen auch einmal vom Alltag entlastet werden und unbeschwerte Stunden und Tage genießen. Deswegen finanzieren wir Kita- und Schulausflüge, Theaterbesuche, Basketballcamps sowie Ferienfreizeiten für Jugendwohngruppen und Kinder aus sozial schwachen Familien.