Hilfe für bedürftige Menschen in Hamburg
Der Verein Hamburger Abendblatt hilft mit seinen Initiativen "Kinder helfen Kindern“ und „Von Mensch zu Mensch“ unterstützt sozial Schwache, Kranke und Behinderte in der Metropolregion Lesen Sie mehr »
Aktion am 4. September

Charity-Konzert mit Sebastian Knauer

Sebastian Knauer spielt zugunsten des Abendblatt-Vereins im Johanneum

Sebastian Knauer spielt zugunsten des Abendblatt-Vereins im Johanneum

Foto: Roland Magunia

Der bekannte Hamburger Starpianist spielt im Johanneum zugunsten des Abendblatt-Vereins – organisiert vom Lionsclub Uhlenhorst

Sebastian Knauer gehört zu den bekanntesten Pianisten Deutschlands. Am 4. September wird er in der Gelehrtenschule des Johanneums beim Charity-Konzert des Lions Clubs Hamburg-Uhlenhorst auftreten. „Das einmal im Jahr stattfindende Benefiz-Konzert des Lions Clubs geht in die fünfte Runde und daher freuen wir uns besonders, dass wir zu unserem kleinen Jubiläum einen so hochkarätigen Musiker gewinnen konnten“, sagt Jutta Beddies-Göhlich, Präsidentin des Clubs.

Wie in den vergangenen Jahren geht ein Teil des Erlöses an die Schule, der Hauptteil zugunsten des Abendblatt-Vereins „Kinder helfen Kindern“, der damit Reisen für bedürftige Jugendliche finanzieren wird. Für Jutta Beddies-Göhlich bedeutet „reisen, sich zu entwickeln und die Möglichkeit, in Gemeinschaft Neues zu entdecken. Deswegen unterstützt der Club solche Ferien gern.“ Der Empfang mit Büfett beginnt um 19 Uhr in der Ehrenhalle der Schule. Zunächst spielt der Schüler Moritz Pinnow am Flügel, bis Sebastian Knauer übernimmt. Danach gibt es einen gemütlichen Ausklang.

Konzert am 4.9. ab 19 Uhr, Johanneum,
Maria-Louisen-Str. 114, Karten für 35 Euro (inkl. Büfett) gibt es in der Abendblatt-
Geschäftsstelle, Großer Burstah 18–32, und
bei der Hauke KG, Tel. 284 01 10, E-Mail:
hauke@hauke.com sowie bei www.eventim.de