Kinder helfen Kindern
Unterstützung für Kinder und Jugendliche
Der Verein unterstützt bedürftige, kranke sowie behinderte Kinder und Jugendliche der Metropolregion Hamburg.

Finanzielle Hilfe erhalten sowohl soziale Projekte als auch Einzelschicksale. Lesen Sie mehr »
Aktion im Juni 2018

Kids in die Clubs

Von Kids in Clubs gefördert: SC Roland - Ringer Club Turnhalle Schanzenstraße

Foto: Marcelo Hernandez

Von Kids in Clubs gefördert: SC Roland - Ringer Club Turnhalle Schanzenstraße

Im Jahr 2004 hat der Verein "Kinder helfen Kindern", zusammen mit der Hamburger Sportjugend die Aktion "Kids in die Clubs" ins Leben gerufen

Alle Kinder und Jugendlichen in Hamburg sollen Mitglied in einem Sportverein werden können, Sportreisen und Wettbewerbe für Kinder aus sozial schwachen Familien werden unterstützt.

Das war das erklärte Ziel, als diese Aktion 2004 von "Kinder helfen Kindern e.V.", der Hamburger Sportjugend und der Sportbehörde ins Leben gerufen wurde. "Gäbe es 'Kids in die Clubs' nicht, könnten meine Söhne nicht Karate lernen." Für die allein erziehende Jutta W. und ihre beiden Kinder Manuel und Michael ist die Jugendsportaktion "Kids in die Clubs" ein Segen. Sie ermöglicht Kindern aus finanziell schwächer gestellten Familien den Beitritt zu einem Sportverein, indem die Mitgliedsgebühr durch Spendengelder finanziert wird. Zudem unterstützt die Aktion auch Wettkämpfe, Trikots und Trainingcamps.

Seit dem Start konnten mehr als 80.000 Kinder mit der Aktion unterstützt werden. Die wichtigste Säule ist der jährliche HSH Nordbank Run, ein Benefizlauf durch die Hafencity , dessen Startgelder entscheidend zur Finanzierung von "Kids in die Clubs" beitragen.