Schwimmende Häuser

„Les Cocons“ heißt das Projekt Hamburger Architekten und Investoren im Altonaer Fischereihafen – eine 250 Meter lange Steganlage mit acht schwimmenden, farbig beleuchteten Gebäuden Seite 9