Matz tippt

Ein souveränes 0:0 des HSV

Dieter Matz

Null-Punkte-Stuttgart hat sich als erster Club von seinem Erfolglos-Trainer Labbadia getrennt. Neue Besen sollen ja besonders gut kehren, aber das nützt dem VfB an diesem Wochenende noch nichts: Hoffenheim knüpft an die HSV-Form an und gewinnt am Neckar 3:2. Auf Schalke gehen die Kellerkinder ebenfalls leer aus, gegen Leverkusen schlägt Konter-Stürmer Sidney Sam (einst HSV) wieder zu, die Bayer-Werks-Elf gewinnt 3:1. Der HSV übersteht den Sonnabend endlich mal wieder ungeschlagen, gegen die Eintracht-Mauer aus Braunschweig gibt es ein souveränes 0:0. Siegen wird dagegen am Sonntag die noch verlustpunktfreie Borussia aus Dortmund, in Frankfurt schaffen Kloppos Jungs 96 Prozent Ballbesitz und einen hauchdünnen 2:1-Erfolg.