Spielhäuser

Hier bin ich Kind – hier darf ich sein: Es gibt Orte in dieser Stadt, an die kann jedes Kind hingehen, ohne vorher zu fragen. Orte, an denen immer jemand da ist. Wo Menschen warten, die Zeit haben zuzuhören. Orte, an denen Kinder laut sein dürfen, rumtoben, sich ausprobieren. Vor 60 Jahren wurden die ersten Spielhäuser in Hamburg gegründet. Inzwischen gibt es in Hamburg 39 dieser pädagogisch geleiteten Freizeitstätten, in denen Kinder und jüngere Jugendliche nach eigener Lust und Laune gemeinsam ihre Zeit gestalten. Lesen Sie den Bericht in der Sonnabend-Ausgabe des Abendblatts.