ZDF-Fernsehshow

Gottschalk präsentiert Gala zu "Ein Herz für Kinder"

Foto: dpa / dpa/DPA

Am Sonnabend werden unter anderem Kylie Minogue und Prinz Harry erwartet. Im Vorjahr kamen mehr als 13,5 Millionen Euro zusammen

Berlin. Die Zahlen sind beeindruckend. Mehr als 153 Millionen Euro hat die Hilfsorganisation der „Bild“-Zeitung seit ihrer Gründung 1978 nach eigenen Angaben gesammelt. In diesem Jahr wird sogar ein echter Prinz als Spendensammler bei der Gala im ZDF (Sonnabend, 20.15 Uhr) auftreten. Prinz Harry war lange eher für Partys bekannt als für soziales Engagement. Wenn der 26-jährige Brite am Wochenende nach Berlin kommt, will er aber nicht feiern, sondern bedürftigen Kindern helfen. Auf der "Bild"-Spendengala sammelt er für seine Hilfsorganisation Senetable. Was viele nicht wissen: Bereits seit Jahren engagiert sich der kleine Bruder von Prinz William für Hilfsprojekte im südafrikanischen Lesotho. Es ist sein erster Auftritt im deutschen Fernsehen.
Prominente Gäste bitten auf der TV-Gala jährlich um Spenden für bedürftige Kinder und deren Familien. Neben der Nummer drei in der britischen Thronfolge sollen in diesem Jahr die Sängerinnen Kylie Minogue und Amy Macdonald die Herzen der Zuschauer erweichen. Nach ihrem Afghanistan-Besuch nimmt auch Ministergattin Stephanie zu Guttenberg an der Benefiz-Aktion im Axel-Springer-Haus teil. Dort sammelt sie Gelder für ihre Organisation Innocence in Danger.
Für die Charity-Veranstaltung sind auch Prominente wie Til Schweiger, Veronica Ferres, Barbara Schöneberger und Fußballnationaltrainer Joachim Löw angekündigt. Neben der traditionellen Fernsehgala wirbt der Verein durch Sonderaktionen um Spenden für Kinder. Bekannt wurde "Ein Herz für Kinder" vor allem in den 80er Jahren, das Logo klebte auf vielen Autos in Westdeutschland

Schauspieler Karlheinz Böhm, der mit den „Sissi“-Filmen zu Ruhm gelangte, erhält in der TV-Sendung den Ehrenpreis das „Goldene Herz“. Böhm hatte seine Schauspielkarriere mit 53 Jahren aufgegeben und die Äthiopien-Stiftung Menschen für Menschen gegründet, die bislang rund vier Millionen Notleidenden half.

Die TV-Spendengala ist nach Angaben des Springer-Verlages eine der erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen. Im vergangenen Jahr kamen so rund 13,5 Millionen Euro zusammen. Bereits zum zehnten Mal führt Moderator Thomas Gottschalk durch die dreieinhalbstündige Sendung. Es ist seine zweite Moderation nach dem Unfall eines Kandidaten in seiner Show „Wetten, dass..?“ am 4. Dezember.

Das ZDF nennt weiterhin folgende Gäste: Grit Boettcher, Gedeon Burkhard, Heino Ferch, Uschi Glas, Bernd Herzsprung, Jörg Hartmann, Horst Janson, Ursula Karven, Sabine Kaack, Roman Knizka, Marion Kracht, Anna Loos, Jan Josef Liefers, Misel Maticevic, Marie-Luise Marjan, Sophia Thomalla, Til Schweiger, Jaecki Schwarz, Wolfgang Winkler, Alexander Wussow, Barbara Wussow, Gerit Kling, Anja Kling, Wladimir Klitschko, Wolfgang Stumph, Stephanie Stumph, Elmar Wepper, Karl Dall, Nazan Eckes, Dieter Thomas Heck, Nadine Krüger, Andrea Kiewel, Ruth Moschner, Kai Pflaume, Christian Rach, Judith Rakers, Maria Furtwängler, Veronica Ferres, Katharina Saalfrank, Max Schautzer, Barbara Schöneberger, Hella von Sinnen, Tom Gerhardt, Janine Kunze, Hans Werner Olm, Jette Joop, Andrea Berg, DJ Ötzi, Claudia Jung, Vicky Leandros, Peter Maffay, Arne Friedrich, Steffi Jones, Joachim Löw, Henry Maske, Günter Netzer, Fabian Hambüchen, Uli Hoeneß, Britta Steffen, Matthias Steiner, Inge Steiner, Katarina Witt, Leslie Mandoki.

In diesem Jahr ist die TV-Konkurrenz allerdings stark. Zeitgleich mit der ZDF-Livesendung läuft das Finale der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ – ebenfalls live.

www.ein-herz-fuer-kinder.de
Bankverbindung: Bild hilft e.V., Deutsche Bank AG Hamburg, Konto: 0 67 67 67, BLZ 200 700 00