Hamburg. In Volksdorf kam es am Freitag zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Kinder und Erwachsene klagten über Atemwegs- und Augenreizungen.

Wie üblich nach Sprühangriffen mit Pfefferspray hat der Umweltdienst der Feuerwehr auch bei seinen Messungen in der Stadtteilschule Walddörfer am Freitagnachmittag keine Substanz detektiert – aber die Geräte schlagen nach Angaben eines Feuerwehrsprechers bei Pfefferspray ohnehin nicht an.