Hamburg. Initiative will Bau von Fahrradwegen verhindern. Jetzt sammelte sie ausreichend Unterschriften, um Sperrwirkung zu erzielen.

Die Bürgerinitiative „Neue TaLa – Platz für alle“ wehrt sich gegen den Bau maximalbreiter Fahrradwege und die damit verbundene Parkplatzreduzierung entlang der Tangstedter Landstraße. Bei einer Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren bekam sie in den vergangenen Wochen genügend Stimmen zusammen, um eine Sperrwirkung zu erzielen. Das hat das Bezirksamt der Initiative jetzt mitgeteilt.