Spendenaktion

Haspa-Sammelboxen: Spenden Sie Ihre Urlaubsmünzen

Urlaubshelden Plakat

Urlaubshelden Plakat

Foto: HA/Natascha Pfeiffer

Die Haspa und der Abendblatt-Verein möchten bedürftigen Hamburger Kindern Ferien ermöglichen. In allen Filialen gibt es Sammelboxen.

Urlaub ist nicht selbstverständlich, zumindest für viele Kinder und Jugendliche in Hamburg, deren Eltern bedürftig sind. Sie fahren nie weg, das Geld dafür fehlt. Aber dem Alltag entfliehen, einfach mal Neues erleben, das Salz des Meeres schmecken oder Bergluft atmen – das sollten alle Kinder mal erlebt haben.

Um so vielen bedürftigen Mädchen und Jungen wie möglich Urlaub zu ermöglichen, hat die Haspa gemeinsam mit dem Abendblatt-Verein eine Kampagne unter dem Motto: „Urlaubs-Helden gesucht!“ gestartet. In allen Haspa-Filialen stehen Sammelboxen für Urlaubsmünzen und Scheine bereit, die die Sparkasse zugunsten der Initiative „Kinder helfen Kindern“ sammelt. Wenn Sie also gerade in der Schweiz, Norwegen oder Kanada zum Skifahren waren, Urlaub in der Karibik, in Dänemark oder England gemacht haben, können Sie mit Ihren Restmünzen aber natürlich auch gern mit Euros Gutes tun und sie in die Sammelboxen werfen.