Info

Die Hamburger Gruppe der AA

Die Hamburger Gruppe der AA wurde vor genau 50 Jahren gegründet. Am 13. November 1962 trafen sich drei Freunde zu einem ersten Meeting in der Henriettenstraße. Alle drei hatten das gleiche Problem. Sie waren Alkoholiker. Und sie begannen, von ihren Alkoholproblemen zu erzählen, um sich selbst zu helfen. Einer der drei kannte aus England und Amerika die Gemeinschaft der "Anonymen Alkoholiker". Ihre Botschaft war die Grundlage für die Hamburger AA.

Heute gibt es in Hamburg 132 AA-Gruppen, 38 Al-Anon-Gruppen für Angehörige, fünf Al-Anon-Gruppen für erwachsene Kinder von Alkoholikern sowie zwei Alateen-Gruppen für minderjährige Kinder von Alkoholikern.

Ihr 50-jähriges Bestehen feiern die AA am 4. November von 10 bis 16.30 Uhr im CCH am Dammtor. Unter dem Motto "Zurück ins Leben" treffen sich trockene Alkoholiker und ihre Angehörigen. Dabei ist auch Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks.

Infos: www.anonyme-alkoholiker.de, Saarlandstraße 9,Tel.: 271 33 53.