Benefiz-Büchermarkt

Die begeisterten Besucher waren richtig kauflustig

Zum "riesengroßen Büchermarkt" hatte die Ev.-Luth. Wichernkirche zu Hamburg-Hamm am Wahlsonntag eingeladen.

"Der Besucherandrang war sehr groß, man merkte, dass viele Menschen die Hinweise auf der Seite Von Mensch zu Mensch am 19. September gelesen hatten," schreibt die engagierte Mitarbeiterin Uta Uderstadt. "Viele nahmen sich ausgiebig Zeit, alles zu sichten und kamen dann mit großen Stapeln an die Kasse. Unsere geforderten Preise wurden immer akzeptiert, wussten die Menschen doch, dass sie mehrere gute Zwecke unterstützen. Viele neue Besucher der Bücherstube wollen wiederkommen. Um 18 Uhr mussten wir die letzten Besucher fast 'rausschmeißen'. Nach Abzug von Unkosten konnten wir für 'Kinder helfen Kindern' 500 Euro überweisen, und auch für unsere Gemeinde blieb noch etwas übrig."