Hamburg

Rahlstedt: Audi rast über Gehweg in einen Garten

In Rahlstedt ist eine Autofahrerin am Donnerstagmorgen über einen Gehweg in einen Garten gerast (Symbolbild).

In Rahlstedt ist eine Autofahrerin am Donnerstagmorgen über einen Gehweg in einen Garten gerast (Symbolbild).

Foto: dpa picture alliance/Daniel Bockwoldt

Die 76 Jahre alte Fahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Die Feuerwehr musste das Auto mit einer Seilwinde befreien.

Hamburg. Eine Autofahrerin hat am Donnerstagmorgen auf einem Parkplatz in Hamburg-Rahlstedt die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist in einen Garten gerast.

Die 76-Jährige soll dabei mit ihrem Audi gegen 9.40 Uhr über einen Gehweg und einen Gartenzaun an der Straße Bekassinenau gefahren sein. Zwischen zwei Mauern kam sie zum Stehen, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Frau rast über Gehweg in Garten: Feuerwehr befreit Pkw

Die Feuerwehr musste das Auto mit einer Seilwinde aus dem Garten ziehen. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Straße gesperrt werden.

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Es wurde überprüft, ob die Frau fahrtüchtig ist. Dabei wurden keine Auffälligkeiten festgestellt, sagte die Sprecherin.

( cjl )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht