Niedersachsen

Lkw-Fahrer stirbt bei Auffahrunfall auf der A1 bei Sittensen

Bei einem Auffahrunfall auf der A1 kam ein Lkw-Fahrer ums Leben

Bei einem Auffahrunfall auf der A1 kam ein Lkw-Fahrer ums Leben

Foto: JOTO

Der Mann hatte offenbar ein Stauende übersehen und schob mehrere Fahrzeuge ineinander. Autobahn 1 stundenlang gesperrt.

Sittensen. Zwischen Elsdorf und Sittensen hat es am Dienstagnachmittag auf der Autobahn 1 einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Dabei wurde ein Lkw-Fahrer tödlich verletzt. In Richtung Hamburg war es aufgrund eines vorangegangen Verkehrsunfalls zu einem Stau gekommen. Wie das Autobahnrevier Sittensen auf Abendblatt-Anfrage mitteilte, war der Mann gegen 16.28 Uhr auf das Stauende aufgefahren. Dabei schob er zwei weitere Lkw ineinander.

Der Unfallverursacher sei noch am Einsatzort verstorben. Die beiden anderen Lkw-Fahrer wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Autobahn in Richtung Hamburg musste zwischen Elsdorf und Sittensen für mehrere Stunden werden. Laut Autobahnrevier Sittensen wurde um 19.57 Uhr ein Fahrstreifen wieder freigegeben.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht