Hamburg-Neuland

Mann stürzt vom Dach eines Einfamilienhaus und stirbt

In Hamburg ist ein Mann bei Arbeiten an einem Hausdach tödlich verunglückt.

In Hamburg ist ein Mann bei Arbeiten an einem Hausdach tödlich verunglückt.

Foto: imago images / U. J. Alexander

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fiel der Mann vier Meter in die Tiefe. Ermittlungen zu dem Arbeitsunfall in Neuland laufen.

Hamburg. Im Süden Hamburgs ist es am Sonnabend zu einem folgenschweren Arbeitsunfall auf einer Baustelle gekommen. Laut einem Sprecher der Polizei stürzte ein Mann im Stadtteil Neuland vier Meter in die Tiefe und überlebte den Unfall nicht.

Der Arbeiter soll am Dach eines Einfamilienhauses am Neuländer Elbdeich gearbeitet haben. Wie es genau zu dem Unfall gegen 12.20 Uhr gekommen war, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

( dob )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht