Niendorf

Mutter und zwei Kinder bei Abbiegeunfall verletzt

Die Polizei war am Einsatzort an der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße/Bindfeldweg (Symbolbild).

Die Polizei war am Einsatzort an der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße/Bindfeldweg (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Marius Billing/Ostalbnetwork

An der Friedrich-Ebert-Straße übersah ein abbiegender Autofahrer die Radfahrerin, die mit einem Kinderanhänger unterwegs war.

Hamburg. Am Mittwochnachmittag sind bei einem Unfall in Niendorf eine Mutter und ihre beiden Kinder verletzt worden. Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Polizei übersah ein Autofahrer um 15.30 Uhr beim Abbiegen an der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße/Bindfeldweg die Radfahrerin, die mit einem Kinderanhänger unterwegs war. Darin befanden sich ihre beiden Kinder (1 und 4 Jahre alt).

Die Kinder zogen sich bei dem Unfall Prellungen zu, die Mutter erlitt eine Fraktur des Handgelenks. Alle drei wurden ins Krankenhaus gebracht.