Hamburg

Spaziergänger entdeckt Leiche einer Frau in der Bille

In der Nähe des Gewerkschaftsweges wurde am Sonnabend der Leichnam einer Frau im Wasser entdeckt (Symbolbild).

In der Nähe des Gewerkschaftsweges wurde am Sonnabend der Leichnam einer Frau im Wasser entdeckt (Symbolbild).

Foto: picture alliance / dpa

Der leblose Körper trieb in der Nähe der Bergedorfer Mühle. Die bisher unbekannte Frau wird auf etwa 60 bis 70 Jahre geschätzt.

Hamburg. Bei einem Spaziergang entdeckte ein Passant am Sonnabend gegen 14.20 Uhr die Leiche einer Frau in der Bille. Einsatzkräfte bargen die Leiche in Höhe des Gewerkschaftswegs im Stadtteil Bergedorf. Die Frau wird auf etwa 60 bis 70 Jahre geschätzt, ihre Identität ist jedoch noch nicht geklärt, so der Lagedienst der Polizei.

Der Leichnam wurde in das Institut für Rechtsmedizin gebracht. Das LKA ermittelt.