Kreis Pinneberg

Explosion eines E-Bike-Akkus löste Großbrand in Bokel aus

Feuerwehrleute versuchen, das Haus durch Löcher im Dach zu löschen.

Feuerwehrleute versuchen, das Haus durch Löcher im Dach zu löschen.

Foto: Katja Engler

Laut Polizei explodierte der Akku eines E-Bikes und verursachte so den Brand. Ein hölzernes Einfamilienhaus wurde zum Großteil zerstört.

Elmshorn. Der Großbrand Ende Oktober, bei dem ein hölzernes Einfamilienhaus in Bokel fast vollständig zerstört wurde, ist durch eine Explosion ausgelöst worden: Laut der Kripo Elmshorn detonierte der Akku eines E-Bikes. Warum es zum Defekt des Akkus kam, ist laut Polizeisprecher Michael Franke allerdings noch nicht klar.

Gegen 15 Uhr war es am 28. Oktober zu dem Brand an der Austraße gekommen, dem letztlich das gesamte Gebäude zum Opfer fiel. Mehr als 100 Feuerwehrkräfte waren damals chancenlos.