Delmenhorst

Frau macht Fahrfehler – Fußgänger rastet aus und greift an

Blaulicht eines Polizeiwagens (Symbolbild).

Blaulicht eines Polizeiwagens (Symbolbild).

Foto: Andreas Gora / imago/Andreas Gora

Ein Mann ärgerte sich so über das Fahrverhalten einer Frau, dass er ihr ins Gesicht spuckte und handgreiflich wurde.

Delmenhorst.  Auf dem Parkplatz von Kaufland an der Stedinger Straße in Delmenhorst ist es am Mittwochvormittag zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der eine Autofahrerin von einem Fußgänger angegriffen wurde.

Die 46-jährige Frau aus Oldenburg fuhr mit ihrem Pkw auf den Parkplatz der Einzelhandelskette, bewegte sich jedoch aufgrund mangelnder Ortskenntnis in vorschriftswidriger Richtung. Darüber ärgerte sich ein Fußgänger so sehr, dass er die Frau beleidigte, sich ein kurzes Wortgefecht mit ihr lieferte und schließlich handgreiflich wurde.

Mann spuckt Autofahrerin ins Gesicht

Als die 46-Jährige ihr Fahrzeug parkte, um in den Supermarkt zu gehen, trat der Mann an ihren Pkw heran. Noch bevor die Frau aussteigen konnte, griff der Mann durch die geöffnete Seitenscheibe, zog sie am Ohr und spuckte ihr ins Gesicht. Dann verließ er den Parkplatz.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

• graue Haare

• etwa 50 Jahre alt

• schwarze Strickjacke mit hellblauer Aufschrift

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachten haben oder Hinweise zu dem Tatverdächtigen machen können, sich unter 04221/1559-0 zu melden.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht