Südbrookmerland

84-Jähriger bei Gasexplosion in Gartenhütte schwer verletzt

Der Rentner wollte einen Gasbrenner entzünden. Dabei wurde der Mann wurde von einer Stichflamme getroffen.

Südbrookmerland.  Bei einer Gasexplosion in einer Gartenhütte in Südbrookmerland (Landkreis Aurich) ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 84-Jährige habe am Dienstagabend einen Gasbrenner entzünden wollen und sei dabei von einer Stichflamme getroffen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Nachbarn alarmierten die Einsatzkräfte, die den Mann aus der Hütte vor seinem Wohnhaus bargen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 84-Jährige in eine Spezialklinik geflogen. Er erlitt schwere Verbrennungen. Lebensgefahr bestehe aber nicht, teilte die Polizei mit. Die genaue Höhe des Sachschadens werde noch ermittelt.