Unfall provoziert

Betrunkene Autofahrer verletzen Radler

Spadenland. Weil sie sich über zwei Radfahrer ärgerten, die nebeneinander auf dem Spadenländer Hauptdeich fuhren, haben ein Autofahrer, 30, und sein Beifahrer, 31, einen Unfall provoziert. Die Betrunkenen waren in einem Renault bereits hupend von hinten auf die Radfahrer zugefahren. Dann überholte Autofahrer Ilja S. die Radler, um gleich danach stark abzubremsen, während sein Beifahrer Mindagas K. die Beifahrertür aufriss, in die einer der Radfahrer, 47, hineinfuhr. Der Mann stürzte und verletzte sich so schwer, dass er ins Krankenhaus musste. Die Polizei stellte den Führerschein des 30-Jährigen sicher. Gegen beide Männer wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.