Mecklenburg-Vorpommern

Brand auf Recyclinghof – 50.000 Euro Schaden

Malchow. Ein Brand auf einem Recyclinghof in Malchow (Mecklenburgische Seenplatte) hat am Montag einen Schaden von etwa 50.000 Euro verursacht. Nach Angaben der Polizei brannten aus unbekannter Ursache 1500 bis 2000 Tonnen Schredderschrott, darunter Autokarosserien, Waschmaschinen und Waggonschrott.

Die Feuerwehren aus den umliegenden Orten rückten zu einem Großeinsatz mit knapp 100 Mann an. Über dem Firmengelände stand eine weithin sichtbare Rauchwolke. Menschen kamen nicht zu Schaden.

( (dpa) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht