Parchim

Stinkender Klärschlamm auf 20 Kilometern: Straße dicht

Parchim. Eine ganze Ladung übelriechender Klärschlamm hat am Freitag eine vielbefahrene Straße in Westmecklenburg fast sechs Stunden lang blockiert. Wie ein Polizeisprecher in Parchim am Sonnabned erklärte, hatte ein Lkw-Fahrer die Ladung von 30 Tonnen Schlamm auf der Landesstraße 16 bei Wozinkel (Kreis Parchim) auf fast 20 Kilometern "verteilt“. Der Schlamm habe bis zu 30 Zentimeter dick auf der Straße gelegen.

Ursache soll ein technischer Defekt an einer Ladeklappe gewesen sein, der Lkw-Fahrer habe das aber nicht bemerkt. "Da war nachher nur noch ein kleiner Bruchteil auf der Ladefläche“, sagte der Polizeisprecher. Eine Spezialfirma aus Schwerin musste die Straße säubern. Wer die Kosten der Reinigung - die auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt werden - übernehme, sei noch unklar. (dpa)