Hamburg-Altona

Zwei 19-Jährige schlagen Fahrgast im Bahnhof Altona zusammen

Altona. Zwei 19-Jährige haben am frühen Sonnabendmorgen am Bahnhof Altona einen Mann zusammengeschlagen und mit Tritten traktiert. Die Kontrahenten hatten sich zunächst auf einem Bahnsteig gestritten. In einem Zug trafen sie dann später wieder aufeinander.

Einer der Täter warf dem 28-Jährigen eine Bierdose ins Gesicht. Dann prügelten beide Schläger auf den Fahrgast ein. Der Mann erlitt blutende Verletzungen im Gesicht, lehnte es aber ab, sich von einem Arzt behandeln zu lassen. Die 19-Jährigen wurden vorübergehend festgenommen. Auf sie kommt ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung zu.