Heimfeld

Arbeiter fällt in Tank und stirbt

Ein 56 Jahre alter Mann ist am Freitagabend bei einem Schiffsanleger in Heimfeld in einen Tank gefallen und gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann um kurz nach 23 Uhr nach Reinigungsarbeiten im Tank an der Seehafenstraße aus zunächst unbekannter Ursache von einer Leiter rund 20 Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei verletzte sich der 56-Jährige so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb.