Hamburg. Sprecher des Energiewendebeirats wirft hin. Interne E-Mails zeigen: Auch bei anderen herrscht großer Unmut. Gremium klagt über zu wenig Macht.