Drei Frauen und zwei Männer stehen seit Donnerstag in Hamburg vor Gericht. Nun zeichnet sich eine Einstellung des Verfahrens ab.