Hamburg. Wie sich Zeiten gleichen: Schon 2000 versuchte man, die Lage am Hauptbahnhof in Griff zu kriegen – mit genau den Konzepten von heute.