Hamburg. Belegschaft wird erneut zum Protest aufgerufen. Davon betroffen ist nicht nur die ARD. Auch beliebtes Format im Norden ist betroffen.