Hamburg. Er staubte im Depot vor sich hin: Ein chinesischer Buddha-Kopf war 1941 im Hafen konfisziert worden und lagerte im Museum am Rothenbaum.