Hamburg. Die New Yorker Free-Jazz-Combo machte beim Musikfest Hamburg keine Gefangenen. Atempausen waren bei diesem Auftritt nicht vorgesehen.