Hamburg. Ein fliegender Hawaii-Toast, verstörende Texte: Das Konzert des „Electrolore“-Königs in der Sporthalle gleicht einem Fiebertraum.