Hamburg. Bestsellerautor Volker Kutscher liest und signiert „Olympia“ bei der Altonaer Kulturmeile, dazu der 80. von Joni Mitchell und einiges mehr.

Es wird gelesen, gesungen, gespottet, aber auch nachdenklich rund um das historische Datum 9. November, etwa mit dem Jewish Chamber Orchestra Hamburg im Rolf-Liebermann-Studio. Heiterer soll es zuvor bei der Feier zum 80. Geburtstag von Folkpop-Ikone Joni Mitchell auf Kampnagel hergehen. Und im Altonaer Theater wird mit Schriftsteller Volker Kutscher ein Autor erwartet, dessen Bücher die Grundlage für eine überaus erfolgreiche Fernsehserie sind. Diesmal dreht es sich um Olympia, ebenfalls zu einer dunklen Zeit. Unsere Auswahl: