Hamburg. Die Aussagen des Parteivorsitzenden zur Zusammenarbeit mit der AfD stoßen auf Widerstand aus den eigenen Reihen.

Der CDU-Bundesvorsitzende Friedrich Merz hält eine Zusammenarbeit mit der AfD auf kommunaler Ebene für möglich – mit dieser Haltung stößt er bei der CDU in Hamburg und Schleswig-Holstein auf heftigen Gegenwind. Dennis Thering, Fraktions- und Parteichef der Hamburger CDU, grenzt sich klar ab von der Position von Merz.