50 Veranstaltungen

India Week lockt ab Sonnabend mit Modenschau und Konzerten

Foto: PR

Auch zu Handel, Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft bietet das Programm Veranstaltungen, etwa in der Handelskammer. Ebenso wird der Wandel des traditionellen Familiensystems und der Rolle der Frauen thematisiert.

Hamburg. Zum fünften Mal findet die India Week in Hamburg statt. Ab Sonnabend können Interessierte eine gute Woche lang 50 verschiedene Veranstaltungen besuchen. Unter anderem im Programm: die Fashion-Show eines nachhaltig produzierenden indischen Modeherstellers, ein Jazz-Konzert mit Hamburger und indischen Musikern in der Fabrik, Tanz-Veranstaltungen, ein indisches Food-Festival, die Filmreihe „Going South“ im Metropolis, ein Holi-Festival sowie Lesungen und Ausstellungen, unter anderem im Museum für Völkerkunde.

Auch zu Handel, Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft bietet das Programm Veranstaltungen, etwa in der Handelskammer. Ebenso wird der Wandel des traditionellen Familiensystems und der Rolle der Frauen thematisiert. „Hamburg pflegt mit Indien seit Jahrzehnten eine gute Partnerschaft, sowohl in Wirtschaft und Handel als auch in Politik, Bildung, Wissenschaft und Kultur. Die India Week Hamburg bietet Einblicke in das Land und die aktuelle Lage“, sagte der zuständige Staatsrat Wolfgang Schmidt. Weitere Infos unter www.indiaweek.hamburg.de.