Hamburg

Amt für Medien: Olaf Scholz macht Journalisten zum Chef

Foto: dpa

Offenbar will Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) den Journalisten Carsten Brosda zum Leiter eines neuen Medienamtes machen.

Hamburg. Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) will offenbar den Journalisten Carsten Brosda zum Leiter eines neuen Medienamtes machen. Der 36-jährige habe unter Scholz schon im Bundesarbeitsministerium gearbeitet. Er soll nach Informationen von NDR 90,3 auch die Aufgaben des bisherigen Medienkoordinators übernehmen. Mit einem eigenen Amt für Medien direkt beim Bürgermeister solle Hamburg als führender Standort gestärkt werden, sagte der Chef der Senatskanlzei, Christoph Krupp, dem Sender. Das Amt des Medienkoordinators werde dagegen abgeschafft. Stattdessen solle Brosda die Aufgabe mit übernehmen.

( (dpa) )