Neue U-Bahn in Hamburg

323,6 Millionen Euro! Auch die U4 wird teurer als geplant

Für die Prognose der Kosten kalkuliert die Bahn, dass Schwierigkeiten beim Bau der ersten Tunnelröhre auch bei der zweiten auftreten können.

Hamburg. Der Bau der Hamburger U-Bahn-Linie U4 in die HafenCity wird voraussichtlich teurer als geplant und dauert länger als erwartet. Wie die Hamburger Hochbahn am Freitag mitteilte, rechnet sie nun mit Gesamtkosten von 323,6 Millionen Euro. Das wären 8,6 Prozent mehr als bisher veranschlagt.

Für ihre Prognose legt die Bahn zugrunde, dass Schwierigkeiten beim Bau der ersten Tunnelröhre auch bei der zweiten auftreten können. Die U4 fährt vom Jungfernstieg in die HafenCity. Ihre Inbetriebnahme wird sich von Ende 2011 auf September 2012 verschieben. Der Rohbau der ersten Tunnelröhre ist beendet, Anfang Januar 2010 soll der Bau der zweiten beginnen. (lno)