Harburg
Handball

Drittligist SV Beckdorf gastiert heute Abend beim HSV

Beckdorf.  Eine ungewohnt große Kulisse erwartet die Drittliga-Handballer des SV Beckdorf heute Abend um 20 Uhr in der Sporthalle Hamburg (Krochmannstraße) beim Auswärts-Ligaspiel gegen den HSV Hamburg, den zuletzt bei dessen Heimspiel gegen den SC Magdeburg II knapp 2500 Zuschauer gesehen haben. Damit möglichst viele Handballfans das Landkreisderby am Sonntag, 16. Oktober, gegen den VfL Fredenbeck miterleben können, weicht der SV Beckdorf nach Buxtehude in die Halle Nord aus. Anwurf ist dort um 16 Uhr.