Harburg
Bridge

Jubiläumsturnier im Hotel Lindtner mit 120 Gästen

Harburg. Am Sonntag hat der Bridge-Club Harburg-Süderelbe seinen großen Tag. Der Verein feiert sein 25-jähriges Bestehen, natürlich an dem Ort, wo vor einem Vierteljahrhundert am 21. Januar 1990 alles begann, im Privathotel Lindtner. Damals war Harburg noch Niemandsland im Bridge, heute zählt der Club um seine langjährige Vorsitzende Christa Woodroffe 120 Mitglieder. Drei Mal in der Woche wird das faszinierende Kartenspiel angeboten, das Fitness im Kopf bis ins hohe Alter fördert. Bridge ist kein Glücksspiel, sondern beruht auf Denkvermögen, Strategie und partnerschaftlichen Absprachen. Das Jubiläumsturnier mit Gästen aus benachbarten Vereinen wird um 11 Uhr im Hotel Lindtner durch das Alphorntrio „Königsgrund“ eröffnet, Turnierleiter ist der Hamburger Josef Piekarek, einer der weltbesten Bridge-Spieler. Als Ehrengast wird die Bürgerschaftsabgeordnete Birgit Stöver (CDU) erwartet, Heida Lindtner hält die Begrüßungsrede.