Handball

Niederlage für Ashausens Oberliga-Frauen

Ashausen. Die Handballfrauen des MTV Ashausen-Gehrden haben in einem Nachholspiel der Oberliga Niedersachsen erneut ihr unschönes Auswärtsgesicht gezeigt. Das 26:35 (9:16) beim Hannoverschen SC war die vierte Niederlage im vierten Spiel in fremden Hallen. „Die hohe Quote an technischen Fehlern hat uns das Genick gebrochen“, sagte Trainer Andreas Bendfeldt. Nach Ashausens Ballverlusten boten sich den ohnehin mit hohem Tempo agierenden Gastgeberinnen zehn bis 15 freie Wurfgelegenheiten vor dem MTV-Tor. Rückraumspielerin Anne Kunzelmann (13/4) erzielte exakt die Hälfte aller Ashausener Tore.