Tanzen

Apfelturnier in Bliedersdorf erstmals mit Breitensportlern

Bliedersdorf. 54 Paare, darunter Teilnehmer aus Berlin, Oberhausen und Bad Harzburg, traten die Heimreise vom 4. Apfelturnier des Tanzclubs Blau-Weiß Auetal mit einem Korb frisch geernteter Äpfel aus dem Alten Land an. Zum ersten Mal stand beim Bliedersdorfer Tanzturnier in vier Standard-Seniorenklassen auch ein Wettbewerb im Breitensport mit den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango und Quickstep in der Altersklasse über 45 Jahre auf dem Programm. Neun Paare gingen an den Start, Iris und Jürgen Wenzel vom Tanzclub Blau-Weiß Auetal wurden nach einer überzeugenden Leistung Erste vor Angela und Peter Marticke (alle TC Blau-Weiß). Bei den Turnierpaaren der Klasse Standard „Senioren II D“ waren acht Paare am Start. Angela und Peter Marticke wurden als Sieger ermittelt vor Iris und Jürgen Wenzel (alle TC Blau-Weiß Auetal). In der „A“- und „S“-Klasse wurden sämtliche fünf Standardtänze, also auch noch der Wiener Walzer und der Slow Foxtrott, getanzt. In der Standard-Klasse-Senioren III A setzten sich unter sieben Paaren Angela-Birgit Maas und ihr Partner Gunnar Harms (Club Saltation Hamburg) durch. Bestes von 20 Paaren in der Klasse Senioren IV S Standard waren Hanne und Klaus Werner vom TC Wieste im TV Sottrum. In der Klasse Senioren III S Standard siegten Eiko und Rainer Tesch vom Tanz-Club Rotherbaum.