Harburg
Fußball-Bezirksliga Süd

Spitzenspiel in Buxtehude

In der Hamburger Fußball-Bezirksliga Süd kommt es heute um 14.30 Uhr im Buxtehuder Jahnstadion zum Top-Spiel zwischen dem BSV und Grün-Weiss Harburg.

Buxtehude. Die auf Rang drei platzierten Buxtehuder stellen mit 39 erzielten Toren den erfolgreichsten Angriff der Liga und gewannen zuletzt viermal hintereinander. Spitzenreiter Grün-Weiss Harburg hat fünf Punkte mehr auf dem Konto, ist seit fünf Spielen unbesiegt und hat mit nur sechs Gegentreffern die beste Defensive. Ein Besuch im Jahnstadion lohnt sich nicht nur aus sportlicher Sicht. Es gibt Freibier, Frauen und Kinder erhalten freien Eintritt. Ebenfalls zum Null-Tarif werden Besucher eingelassen, die den BSV mit Tröten, Fahnen und Trommeln aktiv unterstützen. Im Vorspiel erwartet der Buxtehuder SV II in der Staffel West den SV West-Eimsbüttel (12.45 Uhr). Während der zweitplatzierte FTSV Altenwerder am Sonntag um 14 Uhr beim zu Hause noch unbesiegten Tabellensechsten Türk-Birlikspor zu Gast ist, kommt es zeitgleich am Vogelhüttendeich zum Verfolgerduell der punktgleichen Tabellennachbarn SV Wilhelmsburg (Platz vier) und FC Bingöl (Rang fünf). Die Wilhelmsburger sind auf eigener Anlage noch unbesiegt, Bingöl ist seit acht Partien ohne Niederlage. Im unteren Tabellendrittel sind der Harburger SC und der SVS Mesopotamien punktgleiche Nachbarn in der Rangliste. Heute (14 Uhr, Rabenstein) wollen sich von den Abstiegsplätzen absetzen. Zu einem Platzderby kommt es am Sonntag (14 Uhr) an der Winsener Straße, wo die dort beheimateten Vereine Dersimspor und Viktoria Harburg aufeinander treffen. (tos)

Weiter: Ein. Lokstedt - Harburger Türksport, SG Finkenwerder - Blau-Weiß Ellas (So., 14 Uhr)