Harburg
Lüneburg

Polizei rätselt: Wer stahl das Jesuskind aus der Kirche?

Die aus einer Kirche in der Friedenstraße in Lüneburg gestohlene Krippenfigur.

Die aus einer Kirche in der Friedenstraße in Lüneburg gestohlene Krippenfigur.

Foto: Polizei LG / HA

Die Figur war in eine Krippe gebettet. Nun ist sie verschwunden. Rein materiell entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

Die Lüneburger Polizei ist auf der Suche nach außergewöhnlichem Diebesgut: Verschwunden ist ein Jesuskind. Unbekannte Täter waren zwischen Freitag, 10. Januar, gegen 12 Uhr und Sonnabend, 11. Januar, gegen 19 Uhr in die Kirche in der Friedenstraße eingestiegen. Daraus stahlen sie eine etwa 50 Zentimeter große Krippenfigur des Jesuskindes.

Die Figur war auf Heu und Stroh in eine Krippe gebettet. Nun ist sie verschwunden. Rein materiell entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Bei Polizei und Gemeinde ist man derzeit noch weitgehend ratlos. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter Tel.: 04131 8306-2215 entgegen.