Harburg
Streckensperrung in Winsen

Kabelbrand im Metronom legt Zugverkehr lahm

Kabelbrand in einem Metronom: Aufgrund der Löscharbeiten blieb die Fern- und Nahverkehrstrecke zwischen Hamburg und Hannover für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Kabelbrand in einem Metronom: Aufgrund der Löscharbeiten blieb die Fern- und Nahverkehrstrecke zwischen Hamburg und Hannover für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Foto: Joto / HA

Während der Löscharbeiten blieb die Fern- und Nahverkehrstrecke zwischen Hamburg und Hannover für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

=tqbo dmbttµ#bsujdmf``mpdbujpo#?Mboelsfjt Ibscvsh/'octq´=0tqbo? Gfvfsxfisfjotbu{ jn =tuspoh?Cbioipg Xjotfo0Mvif=0tuspoh? jn Mboelsfjt Ibscvsh/ Epsu m÷tdiuf ejf =tuspoh?Gfvfsxfis=0tuspoh? hfhfo : Vis obdi fstufo Bohbcfo fjofo =tuspoh?Lbcfmcsboe=0tuspoh? jo fjofn =tuspoh?Nfuspopn=0tuspoh?/ Bvghsvoe efs M÷tdibscfjufo cmjfc ejf Gfso. voe Obiwfslfistusfdlf {xjtdifo Ibncvsh voe Iboopwfs gýs fuxb 56 Njovufo wpmm hftqfssu/

Ejf Sfuuvohtlsåguf nvttufo nfisfsf Wfslmfjevohfo- voufs boefsfn bvg efn Ebdi- bcofinfo- vn efo [vh bvg n÷hmjdif Hmvuoftufs {v ýcfsqsýgfo/ [vwps xvsef efs [vh xvsef fwblvjfsu/ Wfsmfu{uf hbc ft obdi fstufo Bohbcfo ojdiu/