Harburg
Jesteburg

Eine Reise durch blühende Gärten

Anne Stemmle zeigt ihren Garten bei der Jesteburger Gartenreise

Anne Stemmle zeigt ihren Garten bei der Jesteburger Gartenreise

Foto: Stefanie Busch / HA

Gartenreise: Neun Jesteburger Familien laden für Sonntag zur Besichtigung ihrer Grundstücke ein. Es gibt auch Kunst und Dekoratives.

Jesteburg.  An diesem Wochenende lädt das Kunstnetz Jesteburg wieder zur Gartenreise, bei der farbenfrohe Kunst auf ebenso bunte Gärten trifft. Wegen der Vielzahl der Teilnehmer wurde die Gartenreise diesmal auf zwei Termine verteilt, der erste hat im Mai stattgefunden. Neun Gartenbesitzer geben diesmal Einblicke in ihre grünen Oasen, die einen oder anderen bieten zusätzliches Programm.

Der Kreativgarten Busch (Am Lerchenberg 26) ist auf dem „Insektentrip“, bietet dieses Jahr zusätzlich Infos rund um Wespen und Hornissen, einschließlich Wespennest und Bienenschauvolk. Der Gartenteich plus Bachlauf sind fertiggestellt und erfreuen mit Unterwasserleben.

Für die Kleinen sind die fünf Wochen alten Küken der Renner. In diesem Garten wimmelt es von Insekten und Wehrimmen, die grundsätzlich friedlich sind – wenn man sich an ein paar Regeln hält: Fuchteln, Geschrei und starkes Parfüm reizen die Tiere und können die Freude beim Besucher schmälern.

Bei Familie Martens (Am Harburger Wege 7) wird ein Infostand des Nabu über Fledermäuse stehen. Gleich nebenan bei Anja Herrbrich (Hittfelder Weg 9) gibt es Staudenecken zu bewundern. Besondere Gartenaccessoires und den perfekten Rasen gibt es bei Familie Smutek (Hauptstraße 26).

Der Kunstgarten Wojtczyk (Am Waldrand 18) spaltet die Gemüter, den einen gefällt er, andere finden ihn befremdlich – das muss jeder selbst herausfinden. Bei Anne Stemmle (Dreihausen 6) gibt es zum Garten Quilt­decken und Kunstobjekte. Bei Angelika Pöter (Moorweg 27) gibt es neben vielen mit verschiedenen Techniken hergestellten Bildern die Floristin Angelika Kock, die Naturkränze und Mobiles ausstellt, sowie Skulpturen zu sehen.

Neu im Programm ist der Hausgarten Schönbruch (Jägergrund 4a), zusätzlich stellt Annemarie Rehders dort ihre Gartenmobiles aus. Parkmöglichkeiten bestehen an der Waldklinik. Auf dem Reindorfer Osterberg (Zu den Fischteichen 29) ist der Skulpturen­garten Guddi Braun hinzugekommen. Objekte aus Porotonstein sind ihre Spezialität. In Jesteburg werden wieder die bunten Betongrashalme aufgestellt um auf die Veranstaltung hinzuweisen.

Gartenreise Jesteburg, Sonntag, 24. Juni, 11-17 Uhr, www.gartenreise-jesteburg.de/aktionen.html