Harburg
Tötensen

Schneefall: Lkw blockiert Autobahn für fünf Stunden

Tötensen. Am frühen Donnerstagmorgen verunglückte ein Lkw auf der Autobahn 261 und sorgte für eine mehrstündige Vollsperrung. Der Fahrer war mit seinem Sattelzug zwischen Tötensen und dem Buchholzer Dreieck ins Rutschen gekommen. Dabei knickte das Gespann ein, die Zugmaschine dreht sich um 180 Grad und wurde neben den mit Schweinelachsen beladender Kühlauflieger gedrückt. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Feuerwehr und Polizei sperrten die Autobahn für fünf Stunden in Fahrtrichtung Süden.