Harburg
Tostedt

Heimatverein und DRK veranstalten Adventnachmittag

Mit einem besinnlichen Nachmittag läuten das Deutsche Rote Kreuz und der Heimatverein Tostedt die Weihnachtszeit ein. Gemeinsames Singen, Gedichte und Darbietungen, wie etwa die des DRK-Tanzekreises, bestimmen den Nachmittag. Die Pastorin Birgit Averbeck von der evangelisch-lutherischen Johannesgemeinde hält eine Ansprache. Auch Bürgermeister Gerhard Netzel ist dabei. Sowohl das DRK als auch der Heimatverein bitten noch um Kuchenspenden. Diese nimmt das DRK am Freitag, 2. Dezember, 14 bis 17 Uhr, Himmelsweg 23, an.