Harburg
Landkreis Harburg

Neun Einbrüche in Wohnungen und Häuser im Landkreis

Landkreis Harburg. Mindestens neun Einbruchstaten haben sich am vergangenen Wochenende im Landkreis Harburg zugetragen. Bislang unbekannte Täter hebelten die Tür zu einer Dachgeschosswohnung in der Bremer Straße in Wistedt auf. Aus der Wohnung konnten die Einbrecher Bargeld entwenden. Auch in die darunter liegende Wohnung gelangten die Täter durch Aufhebeln eines Fensters. Aus der Wohnung konnten die Täter mit Schmuck in unbekannte Richtung flüchten. Aus einem Einfamilienhaus in der Straße Fünf Buchen in Wesel stahlen Unbekannte unter anderem ein Fernsehgerät. Auch in der Schulstraße in Rosengarten ereignete sich ein Einbruch. In der Straße Fuhramt in Winsen suchten Einbrecher am Sonnabend ein Endreihenhaus auf. Sie stahlen Schmuck. Unbekannte Täter versuchten in der Straße Bei den Holzhöfen in Eckel einzubrechen. Sie beschädigten eine Tür, gelangten aber nicht in das Haus. In der Straße Kieselshöh in Stelle stieg ein Einbrecher auf ein Garagendach und hebelte ein Fenster auf. Weitere Taten ereigneten sich in der Egestorfer Landstraße in Garlstorf und in der Straße Kohlhof in Buchholz-Steinbeck.

Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen geben können,sollten die Polizei Buchholz, 04181/2850, anrufen.